Bio Hotel Kataloge finden Sie
in allen unseren Märkten!

Füllen Sie Ihre Trinkflasche
bei uns auf!

Bringen Sie Ihren eigenen Becher mit und erhalten
Sie 50 Cent Rabatt auf
Ihren Kaffee!

Die Vielfalt kommt|von draußen.

Wenn Tomaten aus dem Freien kommen, wo sie ganz natürlich bei Sonne, Wind und Regen wachsen können, entfalten sie ihren echten Geschmack und schmecken darum unvergleichlich gut. Die Tomaten gehören zu den wenigen Gemüsesorten, die nicht zwingend jedes Jahr an eine andere Stelle gepflanzt werden müssen.  Für den Anbau ist es wichtig, auf eine gute Durchlüftung der Pflanzen durch einen geeigneten Standort sowie passende Pflanzabstände zu achten und für die Pflanzung kräftige und abgehärtete Jungpflanzen zu verwenden. Unsere Tomaten werden mit Champignonsubstrat des Pilzhofs Leipziger Land gedüngt und mit hofeigenem Stroh abgedeckt. So entsteht ein nährstoffreicher Mulch, welcher die Pflanzen vor dem Austrocknen schützt. Seit 2014 haben wir mit verschiedenen Sorten experimentiert, dabei haben sich die beiden Sorten Rote Zora und Primavera durchgesetzt, welche insgesamt mit ca. 3.000 Pflanzen vertreten sind. Geschmacklich und nachfrageseitig passen sie sehr gut in unser regionales Gemüse-Sortiment. Die Sorte Rote Zora ist eine Romatomate mit vielseitiger Verwendbarkeit, zu erkennen an der länglichen Form und dem mild-süßem Geschmack. Primavera ist eine Cherry-Tomate und ein leckeres Naschgemüse, welches ausgezeichnet mit Mozzarella und Balsamico schmeckt. Unsere Tomaten finden Sie ab Mitte Juli frisch in unseren Filialen oder auch in unserer Passata.  Für den eigenen Garten erhalten Sie zur Pflanzzeit auch Jungpflanzen von Albrecht Vetters aus Wilschdorf bei Stolpen. Er prüft und vermehrt samenfeste Gemüsesorten für den regional angepassten Anbau.