Bio Hotel Kataloge finden Sie
in allen unseren Märkten!

Füllen Sie Ihre Trinkflasche
bei uns auf!

Bringen Sie Ihren eigenen Becher mit und erhalten
Sie 50 Cent Rabatt auf
Ihren Kaffee!

Kochkurse

In unserer Bahnhofswirtschaft lernen Sie kochen und nebenbei genießen Sie noch ein leckeres Menü mit 100% Bio-Zutaten. Die Kochkurse stehen im Zeichen unterschiedlicher Themen und saisonaler Zutaten. Unser Chefkoch wird Sie durch den Abend führen und Ihnen alle Tipps, Tricks und Infos mit nach Hause geben.

Weitere Infomationen finden Sie hier.

Steak-Abend

Ein Abend ganz unter dem Motto "Steak". Am 20. Februar um 18 Uhr lädt Vorwerk Podemus Sie ganz herzlich in die Bio-Bahnhofswirtschaft ein. Für die eingefleischten Genießer unter Ihnen möchten wir die Gelegenheit bieten, bestes Bio-Fleisch vom Hof in vielfältigen Variationen zu genießen. Bei einem 3-Gänge-Menü erwarten Sie ausgesuchte und extra für diesen Abend gereifte Stücke vom Rind, Kalb und Lamm. Dazu servieren wir Ihnen unter anderem hauseigene Chutneys. Sie erhalten viele interessante Infos von unseren Profis aus der Hoffleischerei und der Bio-Küche zu den Themen Fleischereihandwerk, artgerechte Tierhaltung im ökologischen Landbau sowie wertvolle Tipps zur richtigen Zubereitung.

Melden Sie sich direkt in der Bio-Bahnhofswirtschaft, per Telefon unter 0351 27515146 oder per Mail an                                    bio-bahnhofswirtschaft@vorwerkpodemus.de an. (Kosten: 59 Euro p.P. exkl. Getränke)

Lesung im Bio-Bahnhof

Am Freitag, dem 06. März 2020 um 20 Uhr, findet in der Bio-Bahnhofswirtschaft in Klotzsche eine Lesung von Jaroslav Rudi statt. Der Autor stellt seinen Roman "Winterbergs letzte Reise" vor und erteilt, im passenden Ambiente des Bahnhofs, eine Liebeserklärung an die Eisenbahn, die Geschichte und an Europa. Der Eintritt ist frei.

Zuvor können Sie in der Bahnhofswirtschaft von 17 bis 19 Uhr passende Gerichte zum Buch genießen. Reservieren Sie ganz einfach per E-mail unter                                                             bio-bahnhofswirtschaft@vorwerkpodemus.de Ihren Tisch.
AUSGEBUCHT

Osterfeuer in unserer Obstanlage

Am Ostersamstag, den 11. April, laden wir Sie herzlich in unsere Obstanlage in Dresden Briesnitz (Wirtschaftsweg) zu Podemuser Bratwurst und Getränken am gemütlichen Lagerfeuer mit Blick auf Dresden ein.

Hofführung

Am Samstag, den 25. April, gibt es für Sie die Gelegenheit unseren Hof besser kennenzulernen. Die Führung startet um 10 Uhr und dauert etwa zwei Stunden.

Nur mit Anmeldung!

Bio-Kräuter- und Gartenmarkt

Vorwerk Podemus veranstaltet am Samstag, den 9. Mai 2020, von 9 bis 16 Uhr dieses Jahr zum ersten Mal einen Kräuter- und Gartenmarkt auf dem Hof und Sie sind herzlich eingeladen. Der Gärtner und Kräuterexperte Christoph Roth kommt mit seinem Bio-Garten-Mobil nach Dresden. Weit über 100 Bio-Kräuter werden mit ausführlicher Beschreibung angeboten. Außerdem beehren uns einige regionale Produzenten rund um Saatgut, Jungpflanzen und andere Gartenthemen.

Kirchspiel- & Hoffest

Feiern Sie mit beim Kirchspiel- und Hoffest auf Vorwerk Podemus am 27. Juni 2020.

Tag des offenen Denkmals

"Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken." lautet das Motto des diesjährigen "Tag des offenen Denkmals" und steht somit ganz im Sinne der Nachhaltigkeit. Am Sonntag, dem 19. September 2020, öffnen historische Bauten und Stätten, die sonst nicht oder nur teilweise zugänglich sind, ihre Türen. Denkmalpfleger, Archäologen, Restauratoren und Handwerker bieten fachkundige Führungen an.

Proschwitzer Weihnacht

Genießen Sie vom 26. bis 29.11.2020 die 21. Proschwitzer Weihnacht im festlich geschmückten Schloss Proschwitz. Erleben Sie künstlerische Handwerksvielfalt und lassen Sie sich inspirieren von weihnachtlicher Floristik und hochwertigen, originellen Geschenkideen. Bei weihnachtlichen Klängen gibt es an zahlreichen Ständen kulinarische Köstlichkeiten und Proschwitzer Weine. Wir freuen uns darauf mit Podemuser Grillspezialitäten und hofeigenen Produkten den Advent einzuläuten.

Glühwei(h)nacht auf Vorwerk Podemus

Die Glühwei(h)nacht erwartet Sie am Freitag, den 4. Dezember von 16 bis 20 Uhr auf unserem Hof in Podemus.